Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Region Berge Freizeit Kultur Ausflüge Unterkünfte Marktplatz Medien/Verkehr Wetter/Cam Gesundheit Sonstiges
Mit Spass auf Kufen, Schienen, Rollen und Rädern den Berg hinunter im Sommer - Ganzjährig - Winter
Winterrodelbahn (mit der Maus zur Beschreibung)
Kommentar:
Unsere Partner:

Hochgratbahn (6 km Naturrodelbahn) - nur zu bestimmten Zeiten
Imbergbahn (3 km) Anfrage für Rodelbahn im Imberghaus
Alpsee Bergwelt (Immenstadt)
Mittagbahn Immenstadt (5,1 km) mit Videotrailer Rodelbahn
Gunzesried - Ofterschwang (2*2,5 km und Nachtrodelbahn)
Grüntenlifte
Oberstdorf (3km) mit der Nebelhornbahn (3km)
Hornbahn Hindelang (3*3,5 km)
Rohrkopfhütte und Drehhütte (Schwangau)
Buchenbergbahn (beleuchtet, 2,5 km)
• Naturrodelbahn Hündeleskopfhütte / Kappeler Alm (4 km Länge)
• Naturrodelbahn Ostler Forstweg / Breitenberg (6,5 km Länge)
Alpspitzbahn Nesselwang (3,3 km) + Rodelbilder
Kleinwalsertal
Nesselwängle (3 km und 4 km - Tannheimer Tal A)
Adlerhorst (Tannheimer Tal)
Alter Gaichtpass (Tannheimer Tal)



Im Winter ist das Allgäu mit knapp 100 Kilometern präparierter Rodelpisten ein attraktives Ziel für Familienurlaub ohne Ski. Aber auch immer mehr Paare oder gesellige Gruppen entdecken die Freude bei einer Schlittenpartie, zumal, wenn sie nicht mit weiten Anstiegen verbunden ist. Viele der Rodelpisten im Allgäu sind mit Bergbahnen erreichbar, manche von ihnen abends sogar beleuchtet. Den passenden Rodel - sportliche Flitzer oder gemütliche Mehrsitzer - sind zumeist in nahe gelegenen Geschäften oder gleich an der Talstation der Lifte auszuleihen.

Wegen ihrer Länge besonders attraktiv sind die Naturrodelbahnen im Allgäu, von denen die längste, nämlich die Abfahrt von der Bergstation der Mittagbahn hinunter nach Immenstadt, immerhin 5,2 Kilometer misst. Ganz neu ist die längste Rodelbahn Deutschlands - eine Ganzjahres-Rodelbahn (Alpine Coaster) in der Alpsee-Bergwelt (Immenstadt). Besonders zünftig ist das abendliche Rodeln in Buching bei Füssen. Startplatz ist die Buchenberg-Alm an der Bergstation der Sesselbahn, wo die Schlittenfahrt meist erst nach einer ausgiebigen Einkehr beginnt. Rodeln mit Einkehrschwung gibt es auch an vielen anderen Bahnen wie zum Beispiel freitags und samstags an den Grüntenliften in Rettenberg.

Skibob, Snowbike, Zipflbob und andere Rodelgeräte
Zipflbob
Skibob und Snowbike Schule Oberstdorf

Mittagbahn

Hornerschlitten, Schalengge, HC Clubs
Hornerclub HC Stiefenhofen
Hornerclub HC Siggen
Hornerclub HC Riedhirsch (Heimenkirch)
Hornados (Sulzberg)
Schalengger Verein (Pfronten - Kappel)
• Schalengge Rennen (Buron Skilifte Wertach)
Hornerrennen im Gunzesrieder Tal
Hormnerclub HC Sibratsgfäll (Vorarlberg)
Hornschlittenverein Partenkirchen


Rund ums Rodeln im Allgäu
Rodelbau Friedl (Burggen)
Hornschlittenbau (Sachsenkam)


Oberallgäuer Rodelclub (Reichenbach/Oberstdorf)
Rodelclub Dornbirn
Rodelclub Triesenberg (Liechtenstein)


Bayerischer Bob- und Schlittensportverband
Tiroler Rodelverband


Kunstbahn und Naturbahn Rodler im Zwist -
(eine Erläuterung zur Entwicklung im Rodeln aus Österreich)

weiterführende Informationen zum Thema in "www.dein-allgaeu.de"
Skifahren und Rodeln bei Nacht - Skilifte mit Flutlicht im Allgäu
Brauchtum im Allgäu
• zur Startseite von:

zuletzt geändert: 09/01/2014
Die besten Webcams aus dem Allgäu:


Die schönsten Bilder aus dem Allgäu: