Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Region Berge Freizeit Kultur Ausflüge Unterkünfte Marktplatz Medien/Verkehr Wetter/Cam Gesundheit Sonstiges

Burgruine Laubenbergerstein (Burgruine Laubenberg) Immenstadt


Wehrhafte Burg aus dem 11. Jahrhundert mit starken Verteidigungsanlagen.

Die ehemalige Burg Laubenbergerstein liegt etwa 700 Meter südwestlich von Stein bei Immenstadt i. Allgäu. Die Burg besaß an geschützter, sicherer Stelle einen dreistöckigenspätgotischen Wohnbau, den Palas. An den Schwachstellen der Anlage befanden sich ein Rundturm und ein quadratischer Bergfried, die miteinander durch eine hölzerne Brückeverbunden waren. Angelehnt an das Bollwerk Bergfried war die Kapelle, welche 1450erbaut wurde. Durch einen Mauerkranz mit Tor und Türmen war die Burg umschlossen.

Laubenbergerstein war eine der wichtigsten und stolzesten Burgen im Allgäu.

Die wichtigsten Daten sind:

1424 Lehen des Bischofs von Augsburg
1449 Mehrfacher Überfall der Knechte der Grafen zu Montfort
1450 Ausbau der bisherigen Turmburg zu einer wehrhaften Anlage
1464 Stiftung eines Flügelaltars für die Burgkapelle
1525 Aufbrechen der Feste durch aufständische Bauern

Ab 1525/59 ist die Burg nicht mehr bewohnt und dem Verfall preisgegeben. Aus der später in den Zwinghof abgestürzten Burgkapelle hat sich ein im Schloß Rauhenzell aufbewahrter Altarflügel erhalten, dessen Stifter Caspar von Laubenberg und seine Gemahlin Anna vonFreiberg waren.

Die Burgruine wurde seit 1977 durch den Heimatverein zum größten Teil saniert und kann jederzeit besichtigt werden. DieTürme sind bei den Burgenwanderungen und am Burgfest zugänglich.

Das Burgfest ist jeweils am Sonntag nach Mariä Himmelfahrt. Telefonische Anfragen zur Burgenwanderung und zum Burgfest unter Immenstadt
08323-914176

Im Jahr 2004 fand das Burgfest erstmalig mit den Württemberger Rittern statt -ein mittelalterliches Spektakel ersten Ranges.

Wandern Sie zur Burgruine Laubenbergerstein
-ein reich bebilderter Wandervorschlag von uns.


Gästeinformation Immenstadt
AlpSeeHaus
Bühl am Alpsee
Seestraße 10
87509 Immenstadt i. Allgäu
Tel.: 08323/998877
www.immenstadt.de

info@immenstadt.de

Ralf Hartmann
www.dein-allgaeu.de

Immenstadt hat im Allgäu die meisten Burgruinen aufzuweisen:

Laubenbergerstein
Hugofels
Rothenfels
Rauhenlaubenberg
Werdenstein