Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Region Berge Freizeit Kultur Ausflüge Unterkünfte Marktplatz Medien/Verkehr Wetter/Cam Gesundheit Sonstiges

Brauereien und mehr Biergärten Biergenuss Braumalz Hopfen Reinheitsgebot

Biergärten - Open Air Gastronomie im Allgäu (eine kleine Auswahl)
Unsere Partner:



Westallgäu:
Landgasthof Adler (Amtzell)
Hotel Kreuz (Bad Waldsee)
Hofwirtschaft Ellgass zum Löwen (Eglofs)
Badwirtschaft Malleichen
Hofgut Elchenreute (Bad Waldsee)
Berggasthof Haldenwang (Isny)
Waldschenke Hangnach (Siegmarszell)



Oberallgäu:
Das Jagdhaus (Oberstdorf)
Höhenwirt (Sonthofen - Tiefenbach)
Gromerhof
Waldhäusle mit Rohrbachtobel Wanderung
Bio Landgasthof Mittelallgäu (Betzigau)
Burggaststätte Alttrauchburg
Rupps Radler Einkehr (Weitnau)
Sennstüble (Weitnau)



Ostallgäu.
Kirnachstuben - Landgasthof (Ruderatshofen)
Brunnenstüberl (Schwangau)
Landgasthof Goldener Schwanen (Frankenried)
Cafe Schwaltenweiher (Seeg)
Festspielhaus (Füssen)•



Unterallgäu:
Landgasthof Löwen (Aitrach)
Hotel und Mühlenmuseum Katzbrui (Apfeltrang)
Landgasthof Hubertus (Apfeltrang)
Kastaniengarten (Buchloe)



Vorarlberg:
Gasthof Bad Diezlings (Hörbranz)•
Gasthaus Krone (Sulzberg)
Waldhaus (Riezlern)



Biergärten: vor ca. 250 Jahren wollte man in München ganzjährig Bier ausschenken, dazu bedarf es aber Kühlmöglichkeiten. In entsprechenden (mit Eis aus zuggefrorenen Seen aufgefüllten) Bierkellern gelang das ganz gut. Zum Schatten spenden pflanzte man darüber Kastanien. Als dann die Brauer begannen, Bänke aufzustellen und das Bier selber zu verkaufen, gab es Ärger mit den Wirten, welcher zum Dekret von König Maximilian I. 1812 führte, dass in den beliebten Biergärten neben Bier nur Brot als Speise angeboten werden durfte. Den Verzehr musst man selber mitbringen, was aber der Beliebtheit nicht geschadet hat.
weiterführende Informationen zum Thema in "dein-allgaeu.de"
Spitzengastronomie
Gaudigastronomie und Mittelalteressen

Bioprodukte und Umwelttechnik
Bauern und Bergbauern
Bier im Allgäu
(katholische) Landjugend und Jungzüchter Club im Allgäu
Allgäuer Rezepte

Allgäuer Käse - kleines Lexikon
Allgäuer Wörter - kleines Lexikon

zuletzt geändert: 21/06/2016



















v