Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Region Berge Freizeit Kultur Ausflüge Unterkünfte Marktplatz Medien/Verkehr Wetter/Cam Gesundheit Sonstiges
Ortsteile und wichtige Webadressen aus Halblech (Ostallgäu)
Homepage:
Gemeinde Halblech
Tourismus Halblech

Stadtplan und Ortsteile:
vollständige Übersicht

Lage:


Route berechnen:
Gästeinformation Trauchgau
Gästeinformation Buching
Rathaus Halblech

Anfrage an die:
Urlaubsbörse Allgäu

Gemeindeanschrift:
Dorfstraße 18, Trauchgau
D - 87642 Halblech
Tel.: 08368 91222-0
eMail:info@halblech.de

Gästeinformation Halblech
Dorfstr. 18, Trauchgau
D - 87642 Halblech
+49 (0) 83 68 / 9 12 22 22
und
Bergstraße 2a, Buching
D - 87642 Halblech
Tel.: +49 (0) 83 68 / 285

wichtige Webadressen:
Panoramawebcam und Webcam
Bilder aus Halblech, Buching und Trauchgau
Wasserfälle bei der Kenzenhütte

Unsere Partner:
Die Orte Halblech, Buching und Trauchgau liegen mitten in Bayerns größtem Naturschutzgebiet, dem Ammergebirge und an der bekannten Romantischen Strasse. Vier traumhafte Seen, majestätische Berge, wunderschöne Ausblicke. 200 km Rad- und Wanderwege laden zu gemütlichen Wanderungen und Radausflügen sowie zu Mountainbike- und Bergtouren ein.
Kultur und Tradition:
Theater, Dorffeste, Allgäuer Abend, Alphornblasen, Standkonzerte, Buchinger Herbstfest mit traditionellem Viehmarkt jeweils am 3. Montag im September, Kirchen und Kapellen, historischer Kalkofen, Dorfmuseum, Museumsführungen mit ausgebildeten Kulturführern
Einzigartig im Allgäu ist hier die Variante vom Viehscheid, jeweils am 3. Montag im September. Auf dem Festplatz werden nicht die von den Alpen herabgetriebene Schumpen und Kühe den Besitzern übergeben, sondern nur ausgewähltes Vieh auf dem Viehmarkt (/Festplatz) per Handschlag verkauft. Das Fest währt 3 Tage und ist weit über die Region hinaus bekannt.
Sehenswürdigkeiten:
Pfarrkirche St. Michael in Bayerniederhofen, Pfarrkirche St. Andreas in Trauchgau, St. Peter-Kapelle mit Pestfriedhof in Berghof, Historischer Kalkofen in Stockingen, Dorfmuseum im „Hölzlerhaus“ in Trauchgau, Naturschutzgebiet „Ammergebirge“, 4 Seen um Halblech: Forggensee, Bannwaldsee,
Illasbergsee
Hegratsriedersee
Touristische Angebote:
Im Sommer:
Beheiztes Freibad, Happy Family Club für Kinder in den Sommerferien, zwei Berghütten, Sesselbahn auf den Buchenberg. Sehr beliebt ist die Fahrt mit dem Wanderbus zur Kenzenhütte. Die Berghütte, ein ehemaliges königliches Jagdhaus, ist ein idealer Ausgangspunkt für Berg- und Klettertouren zur Hochplatte und zum Geiselstein.geführte Berg-, Kräuter- und Radwanderungen, begleitete Wanderritte, Nordic Walking Kurse, Pferdeschlitten- und Kutschfahrten, Tennishalle, Tennisplätze, Fahrradverleih, Minigolfplätze, Kneipptretbecken
Weitere Sportmöglichkeiten: Schwimmen, Segeln, Surfen, Rudern, Angeln, Drachenfliegen, Gleitschirmfliegen

Im Winter:
Halblech ist ein kleiner beschaulicher Wintersportort mit eigenem, typischen Charme und Tuchfühlung nach Oberbayern und Tirol. Tipp! Winterwanderungen und Langlauftouren zu Berghütten und Gasthöfen. Günstige Skikurse für Kinder und Anfänger! Beleuchtete Naturrodelbahn am Buchenberg. Skischule (Alpin, Langlauf und Snowboard), Pferdeschlittenfahrten, Winter-Wanderritte, Laternenwanderungen und der Höhenloipe „Alpe Ebene“


Wankerfleck-Kapelle im
Naturschutzgebiet
Ammergebirge
Urlaub auf dem Bauernhof Ferienwohnungen Hotels Berghütten/Landschulheime

Alpengasthof Geiselstein
Ferienwohnungen Paintinger
Ferienwohnung Lang
Bed & Breakfast Jakson

Hotel Bannwaldsee


Berggasthof Kenzenhütte mit Weg zur Kenzenhütte
Buchenberg Alm
Berggaststätte Bleckenau mit Weg zur Bleckenau



zuletzt geändert: 10/07/2014


Unsere AGB für Vermittlungen