Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Region Berge Freizeit Kultur Ausflüge Unterkünfte Marktplatz Medien/Verkehr Wetter/Cam Gesundheit Sonstiges
Ortsteile und wichtige Webadressen aus Apfeltrach (Unterallgäu)
Gemeinde Apfeltrach

Ortsteile:
• Grünegg
• Katzbrui
• Köngetried
• Saulengrain
VWG Dirlewang mit:

Dirlewang
Stetten
• Apfeltrach
Unteregg


wichtige Webadressen:
Mühlenmuseum Katzbrui









Apfeltrach liegt drei km südlich der Kreisstadt Mindelheim im reizvollen Mindeltal. Das weite Tal wird auf beiden Seiten von bewaldeten Höhenzügen begrenzt.
Die gesamte Gemeinde ist überwiegend landwirtschaftlich orientiert, mit verschiedenen Handwerksbetrieben und kleineren Gewerbebetrieben. Zwei Lebensmittelgeschäfte decken den täglichen Bedarf der Bürger.
Die erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1063 zurück. Sehenswert sind die gotischen Fresken in der St.-Leonhards-Kirche.
Durch die Gebietsreform wurden ab 1. Mai 1978 die Gemeinden Köngetried und Saulengrain eingegliedert. Beide Ortsteile liegen ebenfalls sehr reizvoll am westlichen Rand des Westernachtales. Köngetried ist durch seinen schiefen Kirchturm weithin bekannt.
Die alte romantische Mühle von Katzbrui aus dem 17. Jahrhundert mit Wasserrad und Holzschindeldach ist heute ein beliebtes Ausflugsziel. Vor Jahren war die Mühle Kulisse für den Märchenfilm "Hans im Glück".
Urlaub auf dem Bauernhof Ferienwohnungen Hotels Berghütten/Landschulheime




zuletzt geändert: 11/07/2013