Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Region Berge Freizeit Kultur Ausflüge Unterkünfte Marktplatz Medien/Verkehr Wetter/Cam Gesundheit Sonstiges
Ortsteile und wichtige Webadressen aus Weitnau - Wengen (Oberallgäu)
Homepage:
Weitnau

Stadtplan und Ortsteile:
vollständige Übersicht

VWG Weitnau mit:
• Weitnau
Missen Wilhams

Lage:


Route berechnen:
Gästeinformation
Rathaus / VWG

Anfrage an die:
Urlaubsbörse Allgäu


Hausanschrift:
Hauchenbergweg 6
87480 Weitnau
Telefon 08375 9202-0
Telefax 08375 9202-699

Tourismusbüro Weitnau:
Hoheneggstrasse 25
87480 Weitnaus
Tel: 08375 9202-41



wichtige Webadressen:
Webcam


Geotope:
Die Adelegg

Unsere Partner:


Anfrage an die
Urlaubsbörse Allgäu

Der Markt Weitnau bildet mit der Gemeinde Missen-Wilhams zusammen die Verwaltungsgemeinschaft Weitnau mit Sitz in Weitnau. Die Gemeinde, als Erholungsort staatlich anerkannt, bildet mit 9 Dörfern das "Erholungsgebiet Sonneck".
Die Gemeinde ist eingebettet in die herrliche Allgäuer Voralpenlandschaft mit weiten Tälern und schönen Aussichtsbergen in einer Höhenlage zwischen 800 m und 1243 m.
Weitnau liegt westlich von Kempten/Allgäu im Landkreis Oberallgäu und ist verkehrsmäßig über die A 7 und A 980 sowie die B 12 an das übergeordnete Verkehrsnetz angebunden und damit leicht erreichbar. Der öffentliche Personenverkehr wird durch mehrmals täglich verkehrende Busverbindungen nach Kempten/Allgäu, Isny im Allgäu und Immenstadt gewährleistet.
Im Norden begrenzt das Gemeindegebiet der Schwarze Grat und im Süden der Hauchenberg.

Früher kaiserlich-königlicher Amtssitz, heute sympathischer Marktflecken. Sehenswert mit historischen Gebäuden und der neugotischen Kirche. Liebenswert mit malerischen Winkeln und Gassen. Rundherum acht Dörfer, zahlreiche Weiler und Einödhöfe. Romantische Kirchen, herrliche Wanderungen mit zünftigen Einkehrmöglichkeiten, Carl- Hirnbein Erlebniswanderweg und natürlich historische Bauwerke sind nur einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Weitnau lädt ein zu kurzweiligen und lehrreichen Ausflügen für die ganze Familie.

Historisches Amtshaus:
Der Ort selbst war früher Gerichtssitz der Herrschaft »Hohenegg«. Weitnau wurde Mitte des 15. Jahrhunderts dem Geschlecht der »Habsburger« zugesprochen und blieb bis 1806 österreichisch.

Kirchen und Kapellen:
Alle neun Ortschaften der Gemeinde Markt Weitnau besitzen eine eigene Dorfkirche oder bäuerliche Kapelle, jede mit ihrem besonderen Reiz.

Meilenstein in Wengen:
11.0000 Schritte von Campodunum (Kempten) in westlicher Richtung lag die alte Römerstraße von Kempten nach Bregenz. Dies verkündet die Inschrift eines Meilensteins, der in der Gegend von Wengen stand.

Carl-Hirnbeinweg:
Viel Wissenswertes über Geschichte, Kultur, Flora und Fauna des Allgäus vermittelt der 6,5 km lange Carl-Hirnbeinweg zwischen Weitnau und Missen-Wilhams. Ein Erlebnis für die ganze Familie.

Alpkönigblick:
Der im Herbst 2007 entstandene Aussichtsturm auf dem Hauchenberg bietet einen grandiosen Rundblick ber die Bergwelt der Alpen.
Übersicht der Unterkünfte im Weitnauer Tal

Urlaub auf dem Bauernhof

Ferienwohnungen

Hotels

Berghütten/Landschulheime

• Gasthof Goldener Adler
Gasthof Krone
Familiengasthof Engel
Haus Monika
Haus Steffi
Ferienwohnung Hellengerst
Ferienwohnung Linzmaier
Ferienwohnung Oberhofer
Gästehaus Ettensberg
Gästehaus Prinz
Gästehaus Tasch


Golfclub Hellengerst (Weitnau)
Sport Park Hotel
Haus Hohenegg

ehemalige Sennerei Ettensberg

zuletzt geändert: 11/07/2013