Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Region Berge Freizeit Kultur Ausflüge Unterkünfte Marktplatz Medien/Verkehr Wetter/Cam Gesundheit Sonstiges


Engenloch Schlucht bei Hittisau und der Walderlebnispfad bei Möggers - nicht nur für Kinder


Tarzan für einen Nachmittag


Was sagen die Trommeln im Wald
Von außen sieht der Sägetobel aus, wie ein ganz normaler Wald eben so aussieht. Doch sobald man den Walderlebnispfad betritt wird schnell klar, hier gibt es hinter fast jedem Baum etwas zu entdecken und auszuprobieren.Schon nach wenigen Minuten geht es los – mitten im Wald steht eine große, offene Blockhütte, in der es einiges zu entdecken gibt. Nicht nur Kinder, sondern auch die Großen kommen ganz schön ins Schwitzen, wenn sie heimische Baumarten nur anhand der Rinde erkennen sollen. Wenn der abgesägte Baumstamm gewendet wird, ist auf einer Schautafel erklärt, um welchen Baum es sich handelt.


Doch zu viel Erklärungen mögen gerade die kleineren Kinder nicht und stürmen lieber einen schmalen Pfad hinab, weiter hinein in den Wald und dort gibt es dann die näch- ste Überraschung. Hängematten baumeln zwischen großen Bäumen und verführen zum Schaukeln und Träumen und neue Energie tanken für den abenteuerlichen Teil des Walderlebnispfades. Denn was jetzt kommt, finden Kinder von drei bis mindesten dreizehn Jahren toll. Mit Hilfe eines dicken Taus können sie sich wie Tarzan über einen Bach schwingen, Hängebrücken überqueren und über schmale Balken balancieren. Begeistert sind die Kinder auch von Drahtseilen die über einen Bach gespannt sind: gerade für die Kleinen eine echte Mutprobe.


Über Bäche und Schluchten geht das Abenteuer, für die Kinder ein Erlebnis, für die Eltern manchmal Grund ins Schwitzen zu kommen

Die Seele mal mitten im Wald baumeln lassen, das kann man beim Walderlebnispfad in Möggers zwischen Pfänder und Scheidegg

Soooo viel Wasser kommt von oben!

Zum Ausruhen stehen dann Hocker aus Baumstümpfen im Wald und ein wetterfest verpacktes Märchenbuch hängt in einem Baum. Wer lieber bauen möchte, der ist dann einige hundert Meter weiter gut aufgehoben: Dort gibt es eine Blockhütte deren Innen- aufteilung mit Hilfe von Rundhölzern, die gestapelt werden können, immer wieder an- ders gestaltet werden kann. Zum Abschluss können die Großen und Kleinen sich noch musikalisch austoben und auf einer riesengroßen Trommel spielen und Klang- hölzer in Schwung bringen.

SH

Siehe auch: Walderlebnispfad Möggers auf Scheidegger Wasserfälle und Allgäu Ausflüge
Siehe auch: Walderlebnis Zentrum Pfronten Ziegelwies

Chefredaktion Bürgerzeitung Lindau
Susanne Hogl
Hofstattgasse 3
88131 Lindau
Telefon: 0 83 82 / 2 55 04
Telefax: 0 83 82 / 2 55 04
Mobil: 0 172 / 81 16 317
E-Mail: redaktion@bz-lindau.de

Startseite