Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Region Berge Freizeit Kultur Ausflüge Unterkünfte Marktplatz Medien/Verkehr Wetter/Cam Gesundheit Sonstiges

Grießschöberl (= 20 Stück)

Zutaten:

125g Grieß
1 Tasse heiße Milch
Salz
¼ Backpulver
1 Ei
Petersilie
Fett zum Ausbacken
Muskat

Grieß mit Salz und Muskat mischen. Heiße Milch einrühren und
ca. Minuten quellen lassen. Danach ein ganzes Ei und das Backpulver
mit der kleingehackten Petersilie dazugeben. Mit einem Teelöffel
talergroße Häufchen in eine leichtgefettete Pfanne bei mittlerer Hitze
setzen. Kurz beiseitig braten.
Die Grießschöberl sind ein Teil der allgäuer Hochzeitsuppe,
die aus Brät- und Leberknödel und Grießschöberl besteht.

weiterführende Informationen zum Thema in "dein-allgaeu.de"
Startseite
zuletzt geändert: 28/04/2009